Hannoverscher Geflügelzüchterverein von 1869 e.V.
Hannoverscher Geflügelzüchterverein von 1869 e.V.

Aktuelle Ereignisse

Einladung zur nächsten Monatsversammlung am 6. November um 18.00 Uhr im Alten Zöllenerhaus mit Grünkohl Essen

Oktoberversammlung

Der Hannover Verein lud wieder zur Monatsversammlung im "Alten Zöllnerhaus"ein. Andreas Seifert der 1. Vorsitzende,  begrüßte um 18 Uhr 57 Mitglieder. Er gab die Tagesordnung bekannt die von der Versammlung genehmigt wurde. Leider musste er bekannt geben das im letztem Monat zwei Mitglieder  verstorben sind. Für Klaus Hackmann und Herbert Heeßel haben sich die Mitglieder von den Stühlen erhoben . Der Verein wird die beiden steht’s in guter Erinnerung behalten .
Manfred Schmidt gab Infos zur JGS Hannover - es gibt über 140 Sonder und Hauptsonderschauen in diesem Jahr, das ist ein neuer Rekord für Hannover.

Jörg Hannig, berichtete über den Ehrenhof den er in diesem Jahr auf der Deutschen Junggeflügelschau aufbauen wird. Es soll die Geschichte des Vereins dargestellt werden. Er bittet um mithilfe. Er sucht Leihgaben ( blaue Bänder, oder schriftliche Dokumente über den Verein) der Vorstand würde sich über Unterstützung freuen.

Andreas Seifert ging auf die KV- Hannover Sitzung ein, berichtete sachlich über die Versammlung.
Am 6.11 findet die nächste Monatsversammlung statt . Am diesem Abend findet das Grünkohlessen statt. Es gibt dort keine Tierbesprechung.
Die Versammlung im Dezember ist auf den zweiten Mittwoch im Monat verlegt . Termin 11.12

Es wurden Süddeutsche Farbentauben von Friedrich Schumann und Zwerg Orpington von Olaf Metzner vorgestellt.

Tierbesprechung in der Dezember Versammlung:

-Martin Asche  berichtet  als 1. Vorsitzender des SV über die Rasse des Jahres im Landesverband, die Hannoversche Tümmler  
-Jörg Hannig stellt Zwerg Enten  vor.

150 Jahre Jubiläum GZV Hannover

Kleine Einblicke rund um das Jubiläum und 150 Jahre Geschichte

Bänder mit Geschichte

In den 150 Jahren GZV Hannover gab es bewegende Geschichte. Im Wandel der Ausstellungszeit. In der Galerie kann man den Wandel der Zeit mit Verfolgen.

 

Kataloge

Eine eigene Entwicklung nahmen die Kataloge der Junggeflügelschau. Der Hahn in seiner Entwicklung bis heute.

Festakt

Das Jubiläum wurde gebührlich in Steinhude gefeiert. Es haben sich viele Mitglieder, Ehrengäste und Gäste auf den Weg zum Steinhuder Meer gemacht.