Hannoverscher Geflügelzüchterverein von 1869 e.V.
Hannoverscher Geflügelzüchterverein von 1869 e.V.

Aktuelle Ereignisse

Einladung zur nächsten Monatsversammlung              am 04. März  um 18.00 Uhr im Alten Zöllenerhaus 

Februar Versammlung 



Um 18,15 Uhr begrüsste Andreas Seifert die erschienen 68 Mitglieder zur Monatsversammlung.  Er verlas die Tagesordnung, diese wurde von der Versammlung einstimmig genehmigt. Unter dem Punkt 3 teilte er der Versammlung mit, dass am 9.01  Herr Wilfried Brinkmann verstorben ist, seit vielen Jahren war er Mitglied des Vorstandes. Am 13.1 ist ebenfalls Herr Herman Bormann verstorben. Der Verein wird die beiden stets in guter Erinnerung behalten.
Die Niederschrift der Versammlung des Monates Januar 2020 wurde von Niko Riggers verlesen, die Anwesenden  Mitglieder genehmigten das Protokoll einstimmig. 
 
Frau Christel Pohlmann wurde in den Verein aufgenommen. 
 
In den vergangenen Tagen ist die neue Jahresinfo an alle Mitglieder verschickt worden. In dem Heft befindet sich die Einladung zur am 01.04.20 stattfindenden HV. 
Das Protokoll der HV des vergangenen Jahres befindet sich ebenfalls in der Jahresinfo. 
 
Manfred Schmidt stellte in der Tierbesprechung schwarze Zwerg Austalops vor. Johannes Bergan hatte Niederländische Hochflieger zur Vorstellung dabei. Beide konnten der Versammlung einiges an Fragen beantworten. 
 
Zu der im Monat März stattfinden Monatsversammlung ist Frau Dr. Cornelia Rehage eingeladen. Sie wird einen Vortrag über den Umgang mit der Vogelmilbe halten. 
Eine Tierbesprechung wird es im Anschluss nicht geben. 
Andreas Seifert beendete die Sitzung um 19,15 Uhr. 
Er wünschte allen einen guten Heimweg

 

Wilfried Brinkmann (Brinki)
 

Am Donnerstag erreichte uns die traurige Nachricht, dass unser Zuchtfreund Wilfried Brinkmann verstorben ist. Brinki wie Freunde ihn nannten, war Bundesehrenmeister und Zuchtwart des LV Hannover. 1979 legte er seine Preisrichterprüfung ab und war Sonderrichter für Welsumer und Zwerg-Welsumer, Kingtauben und Modena.

Wilfried trat 1972 in den Verein ein.  Und war viele Jahre aktives Vorstandsmitglied.  Bis ins Jahr 2018 organisierte er steht's den Ablauf der Deutschen Junggeflügelschau.  
Sein Hobby führte ihn auch nach Amerika, wo ebenfalls Freunde um ihn trauern werden. Neben der Zucht von edlen Rassetieren war das Sammeln wertvoller Bilder und Gegenstände im Bereich der Rassegeflügelzucht seine große Leidenschaft. 

Mit Brinki haben wir nicht nur einen guten Freund und Ratgeber verloren.
 

Für all seine geleistete Arbeit und seine guten Ratschläge bedanken wir uns.  Wilfried du wirst uns immer in Erinnerung bleiben.  
 

Unser ganzen Mitgefühl gilt seiner Familie und vor allem seiner Frau Monika.

 

Hannover Vorstand 

150 Jahre Jubiläum GZV Hannover

Kleine Einblicke rund um das Jubiläum und 150 Jahre Geschichte

Bänder mit Geschichte

In den 150 Jahren GZV Hannover gab es bewegende Geschichte. Im Wandel der Ausstellungszeit. In der Galerie kann man den Wandel der Zeit mit Verfolgen.

 

Kataloge

Eine eigene Entwicklung nahmen die Kataloge der Junggeflügelschau. Der Hahn in seiner Entwicklung bis heute.

Festakt

Das Jubiläum wurde gebührlich in Steinhude gefeiert. Es haben sich viele Mitglieder, Ehrengäste und Gäste auf den Weg zum Steinhuder Meer gemacht.